Blue Flower

Zuerst die Dankesworte, da vermutlich niemand bis zum Ende liest: Danke an Christian für die Organisation und an Tyrol-Tours/Bernhard für den reibungslosen Transport.

Wir haben es wieder mal geschafft einen Ausflug zu machen. Mitten in der Nacht um etwa 7:15 sind wir in Obsteig losgefahren. Die Fledermäuse zwitscherten noch - oder was auch immer sich um diese unchristliche Zeit herumtreibt. Nach einer endlosen Stunde gab es dann ein ordentliches Frühstück in ..?.. - die Weißwürste lassen auf Bayern schließen, die Fahrtrichtung auch.

 

Der Höhepunkt für alle, denen etwas Luft unterm A unter den Füßen egal ist, war der Hochseilgarten in Grünwald. Wie der Name schon sagt - es gibt dort viele Bäume.

Es zeigt sich recht schnell: Statt der Weißwurst hätten wir Bananen frühstücken sollen.

Etwa die Hälfte kletterte auf Bäume, die anderen fühlten sich eher vom Waldboden angezogen. (Seit der Erfindung der Schwerkraft durch Newton ist das weniger anstrengend. Vorher war es umgekehrt.) Ob die dann Löcher im Boden gegraben haben kann ich nicht sagen. Viel mehr Unterhaltung gab es für die nicht. Oben gab es auch Löcher...

 

Manchmal ging's zu schnell...

... manchmal zu langsam...

... und manchmal endete die Fahrt überraschend in einem Hindernis.

Auf jeden Fall hat es Spaß gemacht und so mancher fühlte sich nach diesem Abenteuer seinen stammesgeschichtlichen Vorfahren wieder etwas näher.

 

Der nächste Programmpunkt war das Mittagessen in einem Biergarten.

12.50 €   18.50 €   17.50 €
Auch die Preise waren ein Highlight.

 

Die restliche Zeit verbrachten wir dann im BMW Museum in München.

 

schnelle Autos, langsame Autos...

 

alte Autos, neue Autos, große Autos, kleine Autos...

 

 

Autos denen zwei Räder fehlen...

 

komische Autos...

 

Autos zum nachdenken...

 

Die Zeit verging wieder mal viel zu schnell...

 

Das Ende der Veranstaltung liegt im Dunkeln.

RR, 19.10.2014